Stadtkirche Jena Chor


Welte-Orgel der evangelischen Stadtkirche Jena – Chororgel

 

 

 

Um 1930 Orgel mit freistehendem Spieltisch und pneumatischer Traktur, erbaut als Hausorgel von OBM Michael Welte & Söhne (Freiburg/Breisgau) II/16.

 

Um 1950 Aufstellung des Werkes in Jena

 

1964 Umbau des zweiten Manuals durch OBM Gerhard Kirchner (Weimar)

 

2007 Die Orgel ist seit 20 Jahren unspielbar, es wird ein neuer Aufstellungsort für dieses Werk gesucht.

 

Disposition:

 

Hauptwerk

I.Manual

Bordun 16
Principal 8
Flöte 8
Quintatön 8
Principal 4
Rohrquinte 2 2/3
Blockflöte 2
Mixtur 4-fach

 

Schwellwerk:

II.Manual

Rohrflöte 8
Gemshorn 4
Principal 2
Quinte 1 1/3
Octave 1
Öboe 8

 

Pedal:

Subbass 16
Octavbass 8
Choralbass 4
Horn 8

 

Spielhilfen: I/P, II/P, II/I als Registerwippen und Fusstritte
1 freie Kombination
unter der Klaviatur I befinden sich folgende Spielhilfen: HR zu FC, FC an,
Auslöser und Tutti
Fuss: neben den Normalkoppeln der Schwelltritt II

Tonumfang

Manuale = C – f3    Pedal = C – d1

Kontakt | Impressum | designed by st-reway.de